Haus der Zukunft nachhaltig.

HAUS DER ZUKUNFT

Die Ansprüche an das Haus der Zukunft sind vielfältig – es sollte nachhaltig, energieeffizient und intelligent sein. Was das konkret bedeutet und was heute bereits umgesetzt wird, zeigen wir an dem Beispiel des zukunftsweisenden, ganzheitlichen Bauprojektes „Holistic Living“ im Berliner Südwesten. Das Architekturbüro GRAFT realisierte dort drei Plus-Energie-Häuser nach den neuesten Standards. Smarte Haustechnik in Verbindung mit natürlichen Baumaterialien und einer offenen Raumgestaltung definieren das Wohngefühl dieser Zukunftshäuser. Die Verbindung von anspruchsvoller Architektur, innovativer Technik, nachhaltiger Mobilität und ökologischer Wohngesundheit macht dieses Projekt einzigartig.

 

 

Nachhaltiges Zuhause bauen.

Freiraum gesund umbaut

Das Erdgeschoss vereint Küchen-, Wohn- und Essbereich in einem luftigen Raumkonzept und öffnet sich zusätzlich über großflächige, 3-fach-isolierte Glas-Schiebetüren zum Garten hin. Der Schlafbereich im Obergeschoss ist über eine Treppe mit integriertem Kamin erreichbar. Viel Wert gelegt wurde auf natürliche und recycelbare Baumaterialien. Die Hausfassade besteht aus Kiefernholz, die Dämmung aus Holzfasern und Cellulose und der Putz im Innenbereich aus Lehm. Die Wände wurden mit einer ökologischen Naturharz-Wandfarbe gestrichen. Als Fußboden wählte man geöltes Eichenholzparkett. All das schafft ein natürlich-gesundes Raumklima.

Zukunftshaus von innen.

Durchdachtes Energiekonzept

Durch den Einsatz von Photovoltaik auf dem Dach, einer hocheffektiven Wärmepumpe, smarter Haustechnik und perfekter Dämmung erreicht das Haus den Plus-Energie-Standard und erzeugt damit mehr Energie, als seine Bewohner benötigen. Der nachhaltig und autark produzierte Strom versorgt das Haus mit der benötigten Energie. Eine hochmoderne Erd-Wärmepumpe erzeugt Warmwasser und Heizwärme für die Fußbodenheizung. Im Sommer kann die Wärmepumpe ebenso das Haus kühlen. Ein Wärmeverlust wird durch optimale Dämmung und eine kontrollierte Wohnraumlüftung mit Wärmerückgewinnung vermieden. 

Umweltbewusst bauen.

Ausblick Digitalisierung

Smart Home wird in wenigen Jahren den Sprung in den Massenmarkt geschafft haben und ist dann in unseren Wohnungen nicht mehr wegzudenken. Schon heute sind smarte Sprachassistenten, App-gesteuerte Beleuchtung oder Rollläden weit verbreitet. Auch Heizung, Alarmanlage, Leckageschutzanlage oder smarte Steckdosen werden zum Standard. Ob unser Kühlschrank automatisch beim Lieferdienst benötigte Lebensmittel bestellt oder unser Heim über die Geolocation-App weiß, wann wir zu Hause sind und uns mit Entspannungsmusik und Wunschtemperatur empfängt – möglich ist das alles heute bereits.

Nachhaltiges Bauen Materialien und Technik.

Schlau gesteuert

Die Bewohner der Holistic Living-Häuser leben wohnphysiologisch und wohnpsychologisch auf einem hohen Komfortlevel. Mikrochips und Sensoren übernehmen die intelligente Steuerung des kompletten Energiemanagements im Gebäude und optimieren so die Erzeugung, Speicherung und den Verbrauch der Energie. Die Hausautomation der Zukunft lernt selbstständig, wann die Bewohner kommen oder gehen, wann Warmwasser, Energie und Wärme benötigt werden und stellen sich je nach Wetterlage und Außentemperatur flexibel ein.

DITECH Haustechnik Guide 2021

Download DITECH Haustechnikguide 2021

Erfahren Sie mehr über die DITECH Produkte und lassen Sie sich von den DITECH-Vorteilen überzeugen.

Finden Sie Ihren DITECH Händler

    Lassen Sie sich beim DITECH Fachhändler in Ihrer Nähe beraten

    Der DITECH Fachhandel freut sich auf einen Besuch. Sprechen Sie vorab auch mit Ihrem Fachhandwerker des Vertrauens – er wird die DITECH Produkte fach- und sachgerecht bei Ihnen einbauen.